AdBlock-freundliche Statistiken

Anti-AdblockAdblock-Skripte werden quasi von Minute zu Minute verbessert.
Viele der Adblock-Filterlisten schmeißen mittlerweile CrazyStat raus. Die Erkennungsmethode dafür bleibt allerdings weiterhin sehr simpel – es wird lediglich nach dem Wort „stat“ in allen Skripten, divs oder Dateinamen gesucht und die entsprechenden Treffer werden geblockt.

Also müssen wir lediglich darauf achten, das Wort „stat“ in allen Statistik-Zählern zu vermeiden. Vor ein paar Jahren habe ich CrazyStat in einen Unterordner namens „stat“ installiert. Das funktioniert mittlerweile natürlich nicht mehr so gut. Ich habe dieses Verzeichnis zuerstmal in „zähler“ umbenannt. Dieses Wort scheint bisher nicht geblockt zu werden – aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Danach habe ich mir die src/include.php angeschaut und einige böse Zeichenfolgen umgeändert. Stellt sicher, dass ihr die stat.php kopiert und in zählen.php umbenennt:

include.patch

Heureka – es funktioniert! Ansehen kann man sich das auf der Webseite http://www.kawaii-blog.org in Google Chrome. Einfach die Adblock-Erweiterung installieren, alle Filter aktivieren und schon sieht man, dass der Counter weiterhin zählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.